Wiki

Ihr habt Fragen zum Projekt oder technische Probleme mit unserer Website oder dem Forum? Hier wird euch geholfen!
Antworten
JuKu
Ehemaliger Entwickler
Ehemaliger Entwickler
Beiträge: 1874
Registriert: Sonntag 23. August 2015, 14:20
Ingame Name: JuKu

Wiki

Beitrag von JuKu » Freitag 4. September 2015, 19:05

Ist das Pentaquin Wiki mit dem Informationen zum Spiel noch irgendwie erreichbar?
Programmierer-Team

Benutzeravatar
Christian
Projektleitung
Projektleitung
Beiträge: 2912
Registriert: Mittwoch 28. Juli 2010, 01:09
Wohnort: Hessen
Kontaktdaten:

Re: Wiki

Beitrag von Christian » Freitag 4. September 2015, 20:25

JuKu hat geschrieben:Ist das Pentaquin Wiki mit dem Informationen zum Spiel noch irgendwie erreichbar?
Hallo JuKu, wir haben das Pentaquin-Wiki leider eines Tages aufgrund von mangelndem Interesse eingestellt. Wenn es dich interessiert können wir gern im Team darüber beratschlagen, es wieder zu veröffentlichen und weiter daran zu arbeiten, denn sämtliche Backups sind noch vorhanden.
Mit freundlichen Grüßen, Christian ;)
Gründer, Projektleiter und Content-Entwickler von Pentaquin.
Admin-Team
Besucht mich unter christian-schaal.de

JuKu
Ehemaliger Entwickler
Ehemaliger Entwickler
Beiträge: 1874
Registriert: Sonntag 23. August 2015, 14:20
Ingame Name: JuKu

Re: Wiki

Beitrag von JuKu » Sonntag 6. September 2015, 10:44

Ich würde aber nicht mehr auf das MediaWiki setzen, ich finde dieses ist nicht für technische Dokumentationen geeignet.
Stattdessen würde ich das DokuWiki oder Trac vorschlagen.
Trac wird von vielen Open Source Projekten genutzt und besitzt auch gleich noch ein Bug und Issue System, also wie ein Bug Tracker.
Die Spieler könnten Fehler dann gleich in diesem System melden, Beta Tester könnten diese prüfen bzw. reproduzieren und das Team dann die Fehler beheben.
Programmierer-Team

Benutzeravatar
Christian
Projektleitung
Projektleitung
Beiträge: 2912
Registriert: Mittwoch 28. Juli 2010, 01:09
Wohnort: Hessen
Kontaktdaten:

Re: Wiki

Beitrag von Christian » Sonntag 6. September 2015, 23:42

JuKu hat geschrieben:Ich würde aber nicht mehr auf das MediaWiki setzen, ich finde dieses ist nicht für technische Dokumentationen geeignet.
Stattdessen würde ich das DokuWiki oder Trac vorschlagen.
Trac wird von vielen Open Source Projekten genutzt und besitzt auch gleich noch ein Bug und Issue System, also wie ein Bug Tracker.
Die Spieler könnten Fehler dann gleich in diesem System melden, Beta Tester könnten diese prüfen bzw. reproduzieren und das Team dann die Fehler beheben.
Der ursprüngliche Zweck des Wikis bestand auch nicht ausschließlich in der technischen Dokumentation, sondern vielmehr in einer Art Online-Handbuch für das Gameplay und die Spielinhalte.
Ein Wiki für die technische Dokumentation könnten wir jedoch mittels unserer Aufgabenverwaltungssoftware "Redmine", welche übrigens ein Fork von Trac ist, realisieren. thumbsup
Redmine hat geschrieben:Redmine ist eine freie, webbasierte Projektmanagementsoftware. Sie kann für Benutzer- und Projektverwaltung, Diskussionsforen, Wikis, zur Ticketverwaltung oder Dokumentenablage genutzt werden. Weltweit wird Redmine bei mehreren großen Projekten verwendet, unter anderem bei dem Issue-Tracking-System der Programmiersprache Ruby oder dem Entwicklerportal von TYPO3.[1]

Das Konzept von Redmine wurde stark von Trac, einem ähnlichen Projektmanagementwerkzeug, beeinflusst. Redmine ist plattform- und datenbankunabhängig. Es ist in Ruby geschrieben und nutzt das Framework Ruby on Rails.
Als Bug und Issue-Tracker nutzen wir die Software "gitlab"
GitLab hat geschrieben:GitLab ist eine webbasierte Oberfläche für Softwareprojekte auf Basis der Versionsverwaltung git und bietet diverse Management und Bug-Tracking-Funktionalit#ten. GitLab ist als Open Source verfügbar und kann somit auf eigener Hardware eingesetzt werden. Darüber hinaus wird auf GitLab.com ein kostenloser webbasierter Filehosting-Dienst für Git-Projekte (öffentlich als auch nicht öffentlich) basierend auf der GitLab Software angeboten. GitLab stellt somit eine Alternative zu GitHub dar, das seinen Quelltext nicht veröffentlicht.
Mit freundlichen Grüßen, Christian ;)
Gründer, Projektleiter und Content-Entwickler von Pentaquin.
Admin-Team
Besucht mich unter christian-schaal.de

JuKu
Ehemaliger Entwickler
Ehemaliger Entwickler
Beiträge: 1874
Registriert: Sonntag 23. August 2015, 14:20
Ingame Name: JuKu

Re: Wiki

Beitrag von JuKu » Montag 7. September 2015, 11:27

Redmine habe ich zwar noch nicht getestet, aber schon viel gutes davon gehört.
Das finde ich sehr gut, dass ihr Redmine nutzt. :D
Aber wieso integriert ihr nicht den Bug Tracker mit in Redmine, wo das doch gerade die große Stärke von Redmine sein soll? :D
Programmierer-Team

Benutzeravatar
Christian
Projektleitung
Projektleitung
Beiträge: 2912
Registriert: Mittwoch 28. Juli 2010, 01:09
Wohnort: Hessen
Kontaktdaten:

Re: Wiki

Beitrag von Christian » Montag 7. September 2015, 11:38

JuKu hat geschrieben:Redmine habe ich zwar noch nicht getestet, aber schon viel gutes davon gehört.
Das finde ich sehr gut, dass ihr Redmine nutzt. :D
Aber wieso integriert ihr nicht den Bug Tracker mit in Redmine, wo das doch gerade die große Stärke von Redmine sein soll? :D
Redmine fungiert als Aufgabenverwaltung hauptsächlich für das Content- und Grafik-Team und ist noch nicht all zu lang in Benutzung, weshalb wir derzeit noch in der "Einarbeitungsphase" befinden und uns noch an dessen Bedienung und den komplexen wie umfangreichen Funktionsumfang herantasten müssen.
Das Programmierer-Team verwendet GitLab, da es sich in der Praxis als ein sehr sinnvolles und hilfreiches Tool etabliert hat, das jeder unserer Programmierer gern nutzt. thumbsup
Mit freundlichen Grüßen, Christian ;)
Gründer, Projektleiter und Content-Entwickler von Pentaquin.
Admin-Team
Besucht mich unter christian-schaal.de

JuKu
Ehemaliger Entwickler
Ehemaliger Entwickler
Beiträge: 1874
Registriert: Sonntag 23. August 2015, 14:20
Ingame Name: JuKu

Re: Wiki

Beitrag von JuKu » Montag 7. September 2015, 11:42

Christian hat geschrieben:
JuKu hat geschrieben:Redmine habe ich zwar noch nicht getestet, aber schon viel gutes davon gehört.
Das finde ich sehr gut, dass ihr Redmine nutzt. :D
Aber wieso integriert ihr nicht den Bug Tracker mit in Redmine, wo das doch gerade die große Stärke von Redmine sein soll? :D
Redmine fungiert als Aufgabenverwaltung hauptsächlich für das Content- und Grafik-Team und ist noch nicht all zu lang in Benutzung, weshalb wir derzeit noch in der "Einarbeitungsphase" befinden und uns noch an dessen Bedienung und den komplexen wie umfangreichen Funktionsumfang herantasten müssen.
Das Programmierer-Team verwendet GitLab, da es sich in der Praxis als ein sehr sinnvolles und hilfreiches Tool etabliert hat, das jeder unserer Programmierer gern nutzt. thumbsup
Da stimme ich dir zu. :D
Gitlab ist auch sehr einfach zu bedienen. :D
Leider ist Gitlab nicht für agile Softwareentwicklung geeignet und man hat bei den vielen Tasks auch mit den vielen Labels oftmals nicht viel Übersicht.
Ich habe Redmine ebenfalls mal für ein Project testweiße installiert und mich ein wenig eingearbeitet.
Phabricator ist eine ähnliche Software, die wir dann letzendlich genutzt haben und die mir unser Backend Solution Architect genauer erklärt hat.
Vllt. kann ich euch da sogar etwas weiterhelfen, da Phabrricator und Redmine in vielen Sachen fast gleich sind, aber nur, wenn ihr wollt.
Programmierer-Team

Benutzeravatar
Christian
Projektleitung
Projektleitung
Beiträge: 2912
Registriert: Mittwoch 28. Juli 2010, 01:09
Wohnort: Hessen
Kontaktdaten:

Re: Wiki

Beitrag von Christian » Montag 7. September 2015, 11:51

JuKu hat geschrieben: Vllt. kann ich euch da sogar etwas weiterhelfen, da Phabrricator und Redmine in vielen Sachen fast gleich sind, aber nur, wenn ihr wollt.
gerne, ein Projekt wie Pentaquin lebt von gegenseitiger Hilfe :)
Mit freundlichen Grüßen, Christian ;)
Gründer, Projektleiter und Content-Entwickler von Pentaquin.
Admin-Team
Besucht mich unter christian-schaal.de

Antworten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 0 Gäste